Projekt Beschreibung

Pflegetipps für Ihr Permanent Make-Up

mehr erfahren

Nach 2-3 Jahren kann ein Permanent Make-up unkompliziert und nicht mehr erheblich im Preis mit wenig Aufwand nachgearbeitet werden.

  • Bitte tragen Sie keine eigenen Präparate, Make-up oder Hausmittelchen auf die pigmentierte Stelle auf. Schminken Sie sich nach Möglichkeit nicht

  • Nutzen Sie bitte KEINE Wund- und Heilsalbe
  • Die entstandene Pigmentkruste keinesfalls abkratzen oder entfernen
  • Waschen, Duschen sind unbedenklich möglich, ein
    Aufweichen der pigmentierten Stelle sollte jedoch vermieden werden
  • Vermeiden Sie die ersten Tage direkte Sonnenbestrahlung,
    Sauna oder Schwimmen
  • Es können Rötungen und Schwellungen auftreten. Diese verschwinden innerhalb weniger Stunden/Tage wieder
  • Es ist normal, dass die Haut nach 7-10 Tagen verblasst. Bitte entfernen Sie die kleinen Pigmentschüppchen nicht eigenmächtig. Diese lösen sich selbstständig ab. Die eingebrachten Farbpigmente können nun 30-40% heller wirken. Ihre Nachbehandlung nach ca. 4 Wochen ist kostenfrei
  • Für ein langes und schönes Ergebnis helfen Sonnen- und Lichtschutzmittel, sowie eine Sonnenbrille im Urlaub
Permanent Make-Up